Fluechtlingshilfe der Pfarre Scheibbs

„Es gibt nichts Gutes ausser man tut es“ (Erich Kaestner)

 

Die Pfarre Scheibbs hat sich zum Ziel gesetzt, 2 Familien, eine syrische und eine irakische, die in Oesterreich Asyl erhalten haben zu unterstuetzen.

Seit Anfang Dezember ist nun die Familie Mustafa Bakr, seine Frau und seine beiden Soehne gluecklich vereint.

Die Stadtgemeinde hat eine leere Gemeindewohnung in der Uferstrasse zu diesem Zweck an die Pfarre vermietet, in der nach aufwaendigen Sanierungsarbeiten die Familie Mustafa mittlerweile wohnt.

Die irakische Familie Al Shumari – Al Aguali mit 4 Kindern, ist in das Obergeschoss des Benefiziums eingezogen.

Wir sind dankbar für jedwede Unterstuetzung. Auch hier brauchte es von Seiten der Pfarre viel Unterstuetzung durch Einbau eines Kuechenblocks und einer Dusche.

Wenn sie durch eine Spende etwas beitragen wollen benuetzen sie bitte die Erlag-scheine!
 

Auskunft bei:
Josef Nestelberger, Rupert Krischek, Franz Dorninger und Maria Gratzer-Hagen
.